15.6.2017 Fronleichnam

heute kein Go im Dietrich Bonhoeffer Haus

25.5.2017 Christi Himmelfahrt

heute kein Go im Dietrich Bonhoeffer Haus

23.2.2017 jeck am Brett 2017

Wir spielen Go an Weiberfastnacht.

19.1.2017 Umfragebesprechung

Besprechung der Umfrageergebnisse


Alle möglichen Spieltage sind beliebt, der Donnerstag ist etwas beliebter und so bleiben wir dabei.

Viele haben sich Lektionen und andere Angebote gewünscht. Konkrete Vorschläge, Angebote wie Wünsche bitte an Kirsten Hartmann, sie macht uns ein schönes Go-Programm daraus.

Haus-Turnier - Martin Grönefeld hat den Spielplan und wer einmal mitspielt, erfährt auch, wie und wo man sich eintragen kann, psst... ;D
Es ist wohl so ähnlich wie alle gegen alle, nur das nicht alle Spiele gespielt werden müssen.

Ich hätte noch eine Idee für ein Turnier. Man muß nicht nur gegen eine Gruppe von Personen spielen, man muß zusätzlich an einer Reihe von öffentlichen Orten spielen. Das können feste Orte sein aber auch umschriebene Orte, die man sich selber suchen kann, wie, spiele in einem Schloß oder auf einem Berg. Feste Orte müssen an einem konkreten Ort gespielt werden. Es gibt gute und schlechte Orte, was am Anfang den Run auf die guten Orte erhöht, welche natürlich nicht beliebig oft bespielt werden dürfen, eine Art Go-Geo-Caching.

Herzlichen Dank an alle, die sich an der Umfrage beteiligt haben, die zum Spieltreff kommen und an Martin, Kirsten, Jens und Boris.

5.1.2017 Go 2017

Erster Spieltermin 2017

29.12.2016 kein Go

Kein Go

6.10.2016 Start 18 Uhr

Start heute erst ab 18 Uhr

26.5.2016 Fronleichnam

kein Go im Dietrich Bonhoeffer Haus

5.5.2016 Christi Himmelfahrt

kein Go im Dietrich Bonhoeffer Haus

März 2016 AlphaGo

Das inzwischen legendäre Go-Programm "AlphaGo" geht durch die Presse und ist in aller Munde. Wer es noch nicht gesehen hat, sollte sich unbedingt mal eine Partie ansehen, in der es top Profispieler schlägt. Es gab vom ct-Magazin eine Runde mit Christoph Gerlach, in der er eine Partie live kommentieren sollte. Eingangs hat er wirklich vorbildlich die Spielregeln erklärt und kommt dann gut in die Analyse. Während der Partie kam leider immer wieder von der Regie die Anweisung, er solle doch nocheinmal auf die Spielregeln eingehen, was das Ganze unheimlich in die Lääänge gezogen hat.
Sehenswert ist diese Sendung auf jeden Fall, auch wenn man immer wieder über die Spielregeln spulen muß.
Nachdem ich von den Live-Kommentaren also die Nase voll hatte, hab ich mir die Partien als SGF angesehen. Geht sehr viel schneller, nimmt dem Ganzen aber etwas.
Ich empfehle Euch, schaut Euch Michael Redmonds Live-Analyse auf gogameguru.com an. Heute geht es weiter... . Mich hat die Begeisterung gepackt!
Lee Sedol hat den Bann gebrochen!
Der YouTube-Channel mit allen Übertragungen mit Lee Sedol.


Spiel Schwarz Weiß Zeit Komi Ergebnis SGF Analyse
15.3.2016 Lee Sedol 9p AlphaGo 2:00 7,5 W, S gibt auf SGF Michael Redmond 9p
13.3.2016 AlphaGo Lee Sedol 9p 2:00 7,5 W, S gibt auf SGF Michael Redmond 9p
12.3.2016 Lee Sedol 9p AlphaGo 2:00 7,5 W, S gibt auf SGF Michael Redmond 9p
10.3.2016 AlphaGo Lee Sedol 9p 2:00 7,5 S, W gibt auf SGF An Younggil 8p
9.3.2016 Lee Sedol 9p AlphaGo 2:00 7,5 W, S gibt auf SGF Myungwan Kim 9p
9.10.2015 Fan Hui 2p AlphaGo 1:00 7,5 W, S gibt auf SGF Myungwan Kim 9p
bespricht alle 5 Partien von
Fan Hui und AlphaGo
8.10.2015 AlphaGo Fan Hui 2p 1:00 7,5 S, W gibt auf SGF
7.10.2015 Fan Hui 2p AlphaGo 1:00 7,5 W, S gibt auf SGF
6.10.2015 AlphaGo Fan Hui 2p 1:00 7,5 S, W gibt auf SGF
5.10.2015 Fan Hui 2p AlphaGo 1:007,5 W mit 2,5 SGF

Alle Angaben ohne Gewähr.
SGF von gokifu.com und gogameguru.com

27.-28.2.2016 Bonner Go-Turnier

37. Bonner Go-Turnier
mit Westdeutschem Jugendpokal U12 und U16
Für alle DER wichtigste Termin im Jahr. Wer sich einstufen will, muß ein Turnier mitspielen. Nichts bringt mehr Erfahrung als ein Turnier. Im Vorfeld sollte man einige Partien auf dem 19x19 gespielt haben. Eine grobe Einstufung reicht. Verliert man, bekommt man einen schwächeren Gegner, gewinnt man, bekommt man einen stärkeren.
Ein weiterer wichtiger Punkt für Anfänger ist der Verkaufstand des Hebsackerverlages. Meistens haben die günstige Bretter im Angebot, die leichte Gebrauchsspuren haben. D.h. man kann unverbindlich vorbeikommen, sich umschauen, neben dem Turnier Go spielen und evtl. ein Schnäppchen machen.

Es war wieder sehr schön. Lukas Krämer hat gewonnen!
Vielen Dank an Regina, Jens und alle Beteiligten. Das war wieder ein tolles Turnier!
Der General-Anzeiger berichtet auch dieses Mal wieder.

Ich möchte Euch abschließend die schönen Worte von Maik Ruchel wiedergeben: "Bei den unzähligen Variationen von Partien ist es schier unmöglich zweimal die gleiche Partie zu spielen - außer man spielt sie nach."

4.2.2016 Weiberfastnacht

An Weiberfastnacht spielen wir Go.
Zu einem altbabylonischen Vorläufer von Karneneval heißt es in einer 5000 Jahre alten Inschrift "Kein Getreide wird an diesen Tagen gemahlen. Die Sklavin ist der Herrin gleichgestellt und der Sklave an seines Herrn Seite. Die Mächtige und der Niedere sind gleichgeachtet."
Ich empfehle zum heutigen Tage Gleichaufpartien mit Punktvorgaben, pro Stein 10 Punkte.

7.1.2016 Go

Endlich wieder Go!

31.12.2015 Silvester

Heute ist kein Go. Silvester - kommt gut rein!

24.12.2015 Heilig Abend

Heute ist kein Go. Frohe Weihnachten!

23.12.2015 Voyager

Kurz vor dem Fest spielen wir noch einmal Go im Voyager. Es geht um 20 Uhr los. Bitte Spielmaterial mitbringen. Der nächste Termin ist erst wieder am 7. Januar.

19.11.2015 Go Flyer

Regina und Jens haben den Go-Flyer aktualisiert. Sie bringen heute einen Stoß zum Verteilen mit. Ladet ihn gerne hier runter und verteilt ihn. Toll wäre es noch, wenn Ihr farbiges Papier hättet.

3.11.2015 Go BonnRheinSieg

Der Spieltreff an der FH in Sankt Augustin ist seit Jahren ein Geheimtip. Ohne Eintrag in der Spielabendliste wird er nicht so leicht gefunden, da er völlig autark vom DGoB von Thomas Brucksch und den Go-Freunden BonnRheinSieg getragen wird. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn er trägt jede Woche das Spielmaterial zur FH. Wie jeder weiß, die Spielregeln sind leicht aber sonst ist es ein schweres Spiel ;D
Es kommen zwar jeden Dienstag mindestens 5-6 Leute, doch sollte man sich vorher anmelden. Kontaktdaten sind oben verlinkt.

10.9.2015 Beginn 17 Uhr

Wir öffnen wieder regulär.

3.9.2015 Beginn 18.30 Uhr

Wir öffnen erst um 18.30 Uhr.

27.8.2015 Beginn 18.30 Uhr

Wir öffnen erst um 18.30 Uhr.
(Sollte doch jemand etwas früher hier sein, hinter dem Go-Schild an der Tür zum großen Gruppenraum verbirgt sich in der Prospekthülle ein 9x9-Papp-Go-Set. Also keine Hemmungen, das Schild leicht lösen, Spiel entnehmen und bis 18.30 Uhr im Foyer 9x9 spielen ; )

20.8.2015 Lektion mit Lukas

Fuseki heißt Steine verteilen. Lukas Krämer hat uns die Chinesische Eröffnung an einer seiner aktuellen Partien näher gebracht.

Juni 2015 Beginn 17.15 Uhr

Den ganzen Juni können wir erst um 17.15 Uhr anfangen.

4.6.2015 Fronleichnam

Kein Go im Bonner Go Zentrum.

Ausweichtreffen um 19 Uhr im Voyager

14.5.2015 Christi Himmelfahrt

Kein Go im Bonner Go Zentrum.

Ausweichtreffen um 19 Uhr im Voyager

2.-3.5.2015 St.Augustiner Go-Turnier - Kirschblüte in Sankt Augustin

Blüten Blüten

Ein besinnlicher Blütentraum

Am 2. und 3. Mai 2015 findet das Sankt Augustiner Go-Turnier statt. Bis zum 30.4.2015 gilt es sich anzumelden um den Frühbucherrabatt noch mitzunehmen.

Die ersten Plätze belegen:

  1. Lukas Krämer
  2. Bernd Radmacher
  3. Christopher Lieberum und Jonas Welticke

26.2.2015 Lukas Krämer x 10

Der Deutsche Meister Lukas Krämer spielte wie angekündigt simultan gegen 10 Freiwillige. Es war spannend, die Vorgabe ließ er uns frei. 6-Dan ist stark, doch simultan spielen ist schwer und gegen 10 hatte Lukas schon rein körperlich ein wahnsinniges Tempo vorgelegt. Er sagte, das nächste Mal zieht er keinen Pulli an. Meine Partie gab ich im Mittelspiel auf. Es gab keine Chance, dass ihm irgend eine Kleinigkeit entging. Dann hatte ich die Zeit, über die anderen Bretter zu blicken. Bei Marco sah es verflixt kompliziert aus, die Partie war schon sehr weit fortgeschritten, da blickte ich nicht mehr durch und ich fühlte mich nicht allein ;) Dann war da die Partie von Pawel, die war toll, er hatte, wie mir schien, eine stark verminderte Vorgabe und hat in drei Ecken und an drei Rändern hart gekämpft. In der verbleibenden Ecke wurden auch schon Steine gelegt. Lukas schien überall etwas gewonnen zu haben, doch in der Mitte lag unerreichbar der Pawelsche Flughafen :D Ich weiß nicht wie, doch Lukas hat schlimme Dinge in der Ecke angezettelt wodurch der Flughafen zu einer Bundesstraße schrumpfte.
Arigatou, Lukas.

21.-22.2.2015 Bonner Go Turnier

Das 36. Bonner Go Turnier findet in der evangelischen Kirchengemeinde, Adelheidistraße 72 in Beuel statt. Infos, Anmeldung und Ergebnisse wie immer auf Go in Bonn
Der Generalanzeiger berichtet: Turnierbericht

12.2.2015 Weiberfastnacht

An Weiberfastnacht spielen wir Go. Ich bin gespannt auf Eure Kostüme :o)

25.11.2014 Weihnachten

Am ersten Weihnachtsfeiertag wird im Bonner Go Zentrum kein Go gespielt.

13.11.2014 Hausfest

Das Dietrich-Bonhoeffer-Haus feiert ein Hausfest und beansprucht das ganze Haus. Wir können jedoch im etwas kleineren Raum nebenan spielen.

9.10.2014 Go ab 17 Uhr

Mit dem neuen Mietvertrag bekommen wir auch endlich die Zeiten, die wir ursprünglich wollten. Ab sofort spielen wir von 17-22 Uhr!

17.8.2014 Grill & Go

Grill & Go im schönen Siebengebirge am Nasseplatz,
Königswinterer Str. 409,
53639 Königswinter
Kontakt: Marco Silles
E-Mail: irdeto361@gmx.de
Alljährliches Freilichtturnier, come, grill and go ;D
Es beginnt um 10 Uhr, Grillsachen sollte man sich mitbringen.
Für Getränke ist gesorgt, nur Bier muß selbst mitgebracht werden.
Wie man hinkommt: Von Bonn nach Königswinter, dann Richtung Ittenbach, auf der Margaretenhöhe parken. Jetzt Richtung Löwenburg gehen, jedoch vorher, nachdem man am Hotel Margaretenhöhe vorbeigekommen ist, nach etwa 100m rechts zum Nasseplatz abbiegen.
Latitude: 50°40'29.96"
Longitude: 7°14'41.54"
Wer sich vorab noch ein Bild davon machen möchte, der kann sich die Seite vom Heimatmuseum Ittenbach ansehen.

1.8.2014 Animagic

Animagic - Drei Tage Go auf der Animagic. Faszinierende Kostüme und eine rundum positive Stimmung mit so vielen Go-interessierten Menschen, die das Spiel gerade erst lernten und schon ein Turnier spielten.
Ich erklärte jemanden die Spielregeln, der darauf beharrte, das Go eine gewisse Ähnlichkeit mit Schach hätte. Beim Schlagen eines Steines müssen vier Freiheiten zugesetzt werden, analog zu einem viefachen Schachangriff. Um in Go einen Stein schach zu setzten muß man ihn von drei Seiten bedrohen, nach der vierten Drohung ist er matt - Vierfachschach. Nach eigener Aussage kannte er nur die Schachregeln, war aber kein Schachspieler.

26.6.2014 Go

Go - Trotz Fußball-WM und Hitze spielen wir Go - die vielen Feiertage und damit verbundenen Ausweichtermine sind anscheinend nicht spurlos an unseren lieben Nachbarn vorüber gegangen, heute schloss Rietbrocks Weinhaus früher als sonst und wir spielten nach 22 Uhr nicht dort sondern bei Regina und Jens - das Lamme Goedzak findet unser hinterlegtes Spielmaterial nicht mehr :(

19.6.2014 Fronleichnam

kein Go im Dietrich Bonhoeffer Haus

29.5.2014 Christi Himmelfahrt

kein Go im Dietrich Bonhoeffer Haus

1.5.2014 1.Mai

kein Go im Dietrich Bonhoeffer Haus

Ausweichend wird wahrscheinlich im Rietbrocks Weinhaus in der Königstrasse 84 gespielt.

27.3.2014 Go ab 17.30 Uhr

Ab sofort können wir schon um 17.30 Uhr in den Großen Gruppenraum.

27.2.2014 Weiberfastnacht - wie jeck am Brett

Ja, es soll ja auch jecke Go-Spieler geben. Da is mir 'n anständiger Zoch auf 'm Brett lieber. Wat han die denn doo, ne Trompete? Nein, die spielen Hamete. Wat is dat dann? Das sind Züge, die gehen eigentlich nicht. Go-Spieler sind doch jeck. ;o)

Auf dem Bonner Go Turnier habe ich ein Buch erstanden, das über 20 Jahre vergriffen war, "Handicap Go" von Nagahara Yoshiaki und Richard Bozulich. Es ist nicht nur ein Buch, das erklärt, wie man mit Vorgabesteinen spielt, nein, es erklärt auch in Kapitel 3, wie man gegen Vorgabesteine spielt. Sobald ich Kapitel 3 gelesen habe, stelle ich es zum Ausleihen zur Verfügung ^^. Das andere Buch, das wir noch zu diesem Thema haben, ist "Kage's Secret Cronicles of Handicap Go" von Toshiro Kageyama.

22.-23.2.2014 Bonner Go Turnier

Diese Gelegenheit sollte niemand verpassen. Das Bonner Go Turnier. Über die Seite Go in Bonn geht es zur Ausschreibung. Das Turnier geht über zwei Tage. Für Anfänger ist interessant, dass man nur 4 von 6 Partien gewinnen muß, um einen Materialgutschein für den Go-Laden zu gewinnen, der auf Turnieren üblicher Weise seine Waren feilbietet. Es ist also für jeden etwas drin, nicht nur für die Turnierbesten. Außerdem wird auf Turnieren besonders ernsthaft gespielt, nicht daß weniger Spaß dabei wäre, die Leute strengen sich einfach mehr an. Man lernt mehr und wird besonders als schwacher Spieler meist pro Turnier eine Spielstärke stärker - lang ist's her :D Wer noch nie auf einem Turnier gespielt hat, sollte vorher unbedingt mal mit Uhr Spielen. Turniere sind übrigens perfekt für Anfänger, denn hier wird die Spielstärke festgestellt. Und keine Angst, alles ist im Fluß, gewinnt man, bekommt man anschließend einen stärkeren Gegner, verliert man, bekommt man einen schwächeren Gegner gelost. Bezüglich Einstufung sollte man vorher nur die Begriffe Sandbagger und Sandhaufen kennen ;D

And the winner is... Jonas Welticke! Herzlichen Glückwunsch!
Auch der General Anzeiger berichtet.
Vielen Dank an Regina und Jens, die das Bonner Go Turnier organisiert haben und an alle die mitgeholfen haben.
Dem Turnierbericht möchte ich nichts vorwegnehmen, doch es war mal wieder ganz besonders schön!

13.2.2014 BuLi

In der Bundesliga waren die Berliner Zebrapinguine heute definitiv besser aufgestellt.

Tenuki Bonn - Berliner Zebrapinguine 0:81. Bundesliga

 
 Jonas Welticke 4d 0:4 Viktor Lin 5d(s) 
Bernd Radmacher 4d 0:4 Johannes Obenaus 5d(w) 
  Torsten Knauf 3d 0:4 Michael Budahn 4d(s) 
Rainer Schuetze 2d 0:4 David Seibt 4d(w) 

Alle Angaben ohne Gewähr.


Jetzt könnte man meinen, hätte man einfach die 4-Dans gegeneinander spielen lassen und Torsten und Rainer gegen die 5-Dans geschickt *schluck* geht aber laut Turnierordnung §12.8 nicht: "Bei einem Mannschaftskampf besetzt jede Mannschaft die Bretter 1 bis 4 mit jeweils einem ihrer Spieler in aufsteigender Nummerierung. Tritt die Mannschaft mit weniger als vier Spielern an, so kann sie abweichend hiervon Bretter unbesetzt lassen. Tritt eine Mannschaft aufgrund eines Aufstellungsfehlers nicht in aufsteigender Folge der Rangnummer an, verliert sie die Partie jedes ihrer Spieler, der eine niedrigere Rangnummer hat als einer der vor ihm aufgestellten Spieler."

16.1.2014 BuLi

Heute ist Bundesliga.

Tenuki Bonn - Darmstädter Elche 4:41. Bundesliga

 
 Jonas Welticke 4d 0:2 Jun Tarumi 5d(s) 
Bernd Radmacher 4d 2:0 Klaus Petri 4d(w) 
     Jens Vygen 3d 2:0 Michael Marz 2d(s) 
Rainer Schuetze 2d 0:2 Pascal Müller 3d(w)

Uni Bonn - Freiburg 2 2:6 3. Bundesliga

 
Christian Kühner 3d 0:2 Martin Ruzicka 2d(w) 
    Deniz Ervens 1d 2:0 Norman Frenzel 1d(s) 
 Benedikt Mathes 1k 0:2 Harald Loeckx 1d(w) 
 Marieke Ahlborn 2k 0:2 Rainer Kapp 1d(s)  

Alle Angaben ohne Gewähr.

2.1.2014 Frohes Neues Jahr

Der erste Termin im Neuen Jahr. Wir hatten Besuch aus Oldenburg und haben viel Phantomrengo und Phantomgo gespielt. Phantomgo ist schon cool und Rengo richtig nervenaufreibend, aber Phantomrengo, ich kannte vorher nicht einmal die Regeln, ist wirklich sonderbar. Zwei Parteien spielen gegeneinander, sie sitzen wie beim Rengo üblich in abwechselnder Reiheinfolge. Eine Barriere trennt die Tischseiten. Zwei Gegner können also weiterhin ein gemeinsames Brett sehen niemals aber Steine aufdecken, da nur Ataris, die Anzahl der Steine und die Farbe der Steine die im Atari stehen angesagt wurde. Bei ungültigen Zügen blieb immer ungewiß, was der Grund dafür war. Das führte zu zwei Partien auf einem Brett die irgendwann -hups- aufeinandertrafen. Das war uns zu wenig, so erweiterten wir die Ansage auf den Grund von ungültigen Zügen, wie die Farbe der Steine, die bereits dort standen. Einzelphantomgo macht mir mehr Spaß. Natürlich wurde auch richtiges Go gespielt.

19.12.2013 Go Weihnachten

Liebe Go Freunde,

dies ist der letzte Termin vor Weihnachten. Ich wünsche Euch ein Frohes Fest und freue mich auf ein Neues Go Jahr mit Euch!

12.12.2013 BuLi

Heute ist Bundesliga.

Tenuki Bonn - Shudan Stuttgart 5:31. Bundesliga

 
 Jonas Welticke 4d 0:2 Martin Dieterich 3d(s) 
Bernd Radmacher 4d 2:0 Peter Stackelberg 3d(w) 
  Torsten Knauf 3d 2:0 Thomas Schmid 2d(s) 
    Arend Bayer 4d 1:1 Bernd Kolbinger 2d(w)

Uni Bonn - Darmstädter Rentiere 4:4 3. Bundesliga

 
Christian Kühner 3d 2:0 Stephan Moenkehues 2d(s) w+15       * Uni Bonn 
    Deniz Ervens 1d 2:0 Vivian Scheuplein 1d(w)  s+ Aufgabe * Uni Bonn 
 Benedikt Mathes 1k 0:2 Jochen Tappe 1d(s)       s+ Zeit    * Darmstädter Rentiere 
  Bjarne Schülke 5k 0:2 Sebastian Brauner 1d(w)  w+ Aufgabe * Darmstädter Rentiere 

Alle Angaben ohne Gewähr.

5.12.2013 Go Xaver

Das Sturmtief Xaver fegte über uns hinweg. Ich ließ mich zu der Blasphemie hinreißen, von Gach zu berichten. Nun könnte man meinen, das hätte etwas mit meinem klingonischen KGS-Nickname und Schlangenbabys zu tun, mit Nichten, die werden Gagh geschrieben, ich berichtete jedoch von der Schachvariante, die man auf dem Go-Brett mit Gosteinen spielt und zwar auf den Feldern - uhhh. Tja, und weil Go ein mystisches Spiel ist, ist mir beim Verstauen der Steine eine ganze Go-Dose heruntergefallen und zig Steine sind im Keller zersplittert.

21.11.2013 Go Clubraum Chill-out

Für den heute eine gute und eine schlechte Nachricht, die gute Nachricht ist, wir haben heute einen chilligen großen Raum zusätzlich mit bequemen Stühlen, viel Platz um auch mal umherzugehen, gleich gegenüber vom großen Gruppenraum. Die schlechte Nachricht ist, der große Gruppenraum ist heute leider besetzt, dafür haben wir aber zwei Räume, Clubraum I und Clubraum II.

Ein weiteres Gutes hat die Sache. Ein Ausblick auf die Möglichkeiten, die wir hätten. Sollte uns unser bisheriger Raum zu klein werden, dann könnten diese beiden Räume zusätzlich noch angemietet werden.

7.11.2013 Spielmaterial aus der Glocke

Frohlocket, das Spielmaterial von der Glocke ist da : ) Herzlichen Dank!

Unsere 13x13-Bretter wurden uns zeitgleich von Bernhard Kraft zum Kinderturnier nach Düsseldorf entführt.

31.Oktober 2013 Go Halloween

Wir spielen Go, was sonst. Vielleicht etwas mehr Schwarz als sonst und ein paar düstere Züge, das alte Bonner Go Brett mit den blutigen Spuren, die nur Ende Oktober sichtbar werden wird ausgepackt, die ersten Steine aus dem Fuseki werden alle geopfert (°°) Wu-hu-ah-harr! ;D

24.Oktober 2013 Materialknappheit

Go im Großen Gruppenraum Vorschaubild Go im Großen Gruppenraum

Hier wird Go gelernt. Jonas und Peter beim Anfängertraining.

Heute hatten wir dann doch etwas Materialknappheit. Nächste Woche werde ich das Kistchen mit den 9x9-Brettern mitbringen, das entschärft die Lage bei großem Anfängeransturm.

(Das tolle Foto von Andrej hab ich herausgenommen. Soll ja kein Pranger sein, hier. Auf Anfrage zieht er das T-Shirt aber bestimmt wieder an - oder verleiht es. Was muß das für eine Wette gewesen sein ?!)

17.Oktober 2013 Start

21 Go-Freunde begehen den ersten Spieltreff im Bonner Go Zentrum. Was ich gehört habe, waren alle zufrieden. Das Spielmaterial hat gereicht, alles konnte wunderbar im Schrank untergebracht werden und abschließend sind Kirsten, Regina, Jens, Marco und ich noch in den Südbahnhof gegangen. Auch hier konnten wir erfolgreich zwei Spielsätze unterbringen, so dass man demnächst problemlos ohne Tragerei auswärts bis spät in die Nacht dort spielen könnte. Man sollte sich etwas ausdenken, den lautesten Kicker-Schrei-Spieler leiser zu stellen, vielleicht gemeinsam viele Kurze ausgeben, dann haben alle etwas davon ;D

Nächste Woche wollen einige das Lamme Goedzak ausprobieren, weil es da noch etwas zu Essen gibt. Naja, im Südbahnhof ist man schon am besten mit Flüssigbrot bedient ;p ansonsten haben die Frikadellenbrötchen, Champignon-Baguettes, Salami-Baguettes, das sind die Tiefkühlriegel mit denen man sich Löcher in den Gaumen brennt, wenn die zu heiß sind - aber die haben einen Kicker, ein echtes Dart-Spiel und sind ein Stück Go-Geschichte. In den frühen 90'ern war dort montags der Hauptspielabend. Nicht nur ich habe dort meine ersten Spiele gespielt : )

Tapfer, wie wir waren, haben wir neben dem Kickertisch die nervenaufreibendste Go-Variante gespielt, die es gibt, Rengo. Wenn ich versuchen darf Jens zu zitieren, "Das war nicht der richtige Zug aber die richtige Einstellung und die ist viel wichtiger!"

Wir hatten auch schon direkt einen Synergieeffekt, Frauke ist neu zum Go gekommen und siehe da, sie ist nicht nur talentiert mit den Steinen sie kann auch Bernhard bei seinem Mediawiki mit PHP prima helfen.

Schönen Gruß, André


Aktuelles im
Bonner Go Zentrum
und im Umfeld

15.6.2017 Fronleichnam

25.5.2017 Christi Himmelfahrt

23.2.2017 jeck am Brett

19.1.2017 Umfragebesprechung

5.1.2017 Go 2017

29.12.2016 kein Go

6.10.2016 Start 18 Uhr

26.5.2016 Fronleichnam

5.5.2016 Christi Himmelfahrt

März 2016 AlphaGo

27.-28.2.2016 Bonner Go-Turnier

4.2.2016 Weiberfastnacht

7.1.2016 Go

31.12.2015 Silvester

24.12.2015 Heilig Abend

23.12.2015 Voyager

19.11.2015 Go Flyer

3.11.2015 Go BonnRheinSieg

10.9.2015 Beginn 17 Uhr

3.9.2015 Beginn 18.30 Uhr

27.8.2015 Beginn 18.30 Uhr

20.8.2015 Lektion mit Lukas

Juni 2015 Beginn 17.15 Uhr

4.6.2015 Fronleichnam

14.5.2015 Christi Himmelfahrt

2.-3.5.2015 St.Augustiner Go-Turnier

26.2.2015 Lukas Krämer x 10

21.-22.2.2015 Bonner Go Turnier

12.2.2015 Weiberfastnacht

25.11.2014 Weihnachten

13.11.2014 Hausfest

9.10.2014 Go ab 17 Uhr

17.8.2014 Grill & Go

1.8.2014 Animagic

26.6.2014 Go

19.6.2014 Fronleichnam - kein Go

29.5.2014 Christi Himmelfahrt - kein Go

1.5.2014 1.Mai - kein Go

27.3.2014 Go ab 17.30 Uhr

27.2.2014 Weiberfastnacht - wie jeck am Brett

22.-23.2.2014 Bonner Go Turnier

13.2.2014 BuLi

16.1.2014 BuLi

2.1.2014 Frohes Neue Jahr

19.12.2013 Go Weihnachten

12.12.2013 BuLi

5.12.2013 Go Xaver

21.11.2013 Go Clubraum Chill-out

7.11.2013 Spielmaterial aus der Glocke

31.10.2013 Go Halloween

24.10.2013 Materialknappheit

17.10.2013 Start des BGZ